.

Weitere Sehenswürdigkeiten

Heimatstube Marlow

Die Heimatstube Marlow gibt es seit 1995. Es werden zwei wesentliche Schwerpunkte der Stadtgeschichte vorgestellt: 1. Ur- und Frühgeschichte und 2. Handwerk und Gewerbe.

Zudem gibt es wechselnde Sonderausstellungen. Die Besucher haben die Möglichkeit, im Archiv der Heimatstube in alten Dokumenten zu blättern. Nach Voranmeldungen sind Stadtführungen mit Kirchenbesichtigungen möglich.

Die Heimatstube befindet sich im Ortsteil Marlow in der "Alten Schule", Carl-Kossow-Str. 20/22. Hier finden Sie auch eine Bibliothek.

Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag: 10:30 - 16:00 Uhr

Gruppen nach Anmeldung (Tel. 03 82 21 - 4 27 80), E-Mail


Wulfshäger Museumshof in Rostocker Wulfshagen

Bis ins 18. Jahrhundert war der Hof herzoglicher Jagdsitz. Seit 1866 ist er im Besitz der Familie Ehlers. 1989 entstand die Idee, diesen Hof als Museum auszugestalten und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Von Himmelfahrt bis Erntedank ist der Museumshof täglich geöffnet.


Denkmalmühle Marlow

Seit 1995 ist die im Umkreis noch einzig erhaltene Holländer-Windmühle ein technische Denkmal. Das Mühlwerk ist bis heute noch intakt. Das erklärt sich daraus, dass in der Mühle noch bis 1989 Getreide gemahlen wurde.


Informationen zu den Kirchen in der Grünen Stadt Marlow finden Sie hier.

 

  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite
Powered by Papoo 2012
657280 Besucher


Wappen Stadt Marlow STADT MARLOW